Aufrecht und geschmeidig: mit gesunden Faszien beweglich und schmerzfrei bleiben

Zum Rolfing kommen die Klienten meistens bei körperlichen Beschwerden wie Rückenschmerzen, Nackenverspannungen, einem von Orthopäden diagnostizierten Tennisarm, Gelenkarthrose, Plantarfasziitis und so weiter. Wir Rolfer sehen in vielen dieser Probleme ein und dieselbe Ursache und behandeln die Faszien.

 

In meinem aktuellen Buch versuche ich, Ihnen den aktuellen Stand der wissenschaftlichen Forschung über die Faszien nahe zu bringen. Und natürlich erkläre ich in Grundzügen die Vorgehensweise verschiedener Therapien und Methoden. Ich wollte aber kein wirklich theoretisches Buch über Faszientherapie schreiben, sondern eines, das meinen Klienten und hoffentlich allen Lesern wirklich im Alltag von Nutzen sein kann.

 

Deshalb geht es in diesem Buch an vielen Stellen um alltägliche Gewohnheiten und das Gespür für den eigenen Körper. Es ist ein Buch für alle geworden, die ihre Gesundheit in die eigenen Hände nehmen wollen. Die etwas tun wollen, um beweglich und schmerzfrei zu werden/zu bleiben. Unsere Faszien spielen dabei eine wichtige Rolle. Es freut mich besonders, dass Faszienforscher Robert Schleip das Vorwort geschrieben hat.

 

Mein Buch will Ihnen helfen, Ihre Faszien gesund und elastisch zu erhalten. Es will Ihnen helfen, sich in Ihrem Körper wohl zu fühlen und Sie dazu einladen, ihn aus einer neuen Perspektive zu erkunden. Viele Probleme mit der Körperhaltung, die sich in der Folge in Verspannungen und Schmerzen zum Beispiel im Rücken oder den Schultern äußern, lassen sich mit einer genaueren Beobachtungen der eigenen Gewohnheiten und einer feineren Wahrnehmung des Körpers vermeiden. Viel Freude beim Lesen und Mitmachen!

 

Hier der Link zum Scorpio-Verlag